Wurzelbehandlung (Endodontie) und Kiefergelenkserkrankungen (CMD)

Moderne Endodontie

In unserer Praxis verwenden wir im Rahmen der Wurzelkanalbehandlungen modernste Verfahren. So können wir u.a. mithilfe der elektrischen Längenmessung den Wurzelkanal sehr exakt aufbereiten und damit die eigenen Zähne langfristig erhalten. Hierbei hilft uns die maschinelle Aufbereitung des Wurzelkanals, die schonend und effektiv zugleich arbeitet. Das Ergebnis: der Zahn wird mit größerer Sicherheit erhalten werden können und stellt dann die Basis für einen hochwertigen Zahnersatz dar.

Schwierige und aufwändigere Fälle sowie Revisionen im Bereich der Endodontie führen wir in Kooperation mit renommierten Endo-Spezialisten aus.

CMD (Kiefergelenksbehandlung)
In den letzten Jahren hat die Kiefergelenksproblematik einen immer höheren Stellenwert in der Zahnmedizin erhalten. Die Ursachen hierfür sind häufig Stress (Knirschen und Pressen von Zähnen) oder auch ein falscher Biss, der verschiedene Ursachen haben kann. Die Erkrankung der Kiefergelenke führt in vielen Fällen zu Verspannungen, Kopfschmerzen oder auch Tinnitus. Eine Schienentherapie bringt häufig bereits schnelle Erfolge. Auch hier arbeiten bei ganz komplizierten Fällen mit renommierten CMD-Spezialisten zusammen.

High-Tech in der Diagnose und in der Behandlung